Patient Related Outcome Marktforschung Qualifikation Log in Kontakt
Startseite Patient Related Outcome

Patient Related Outcome


Zielgruppen

Impressum / Imprint Kontakt

Patient Related Outcome

Studien zur gesundheitsbezogenen Lebensqualität

Neben der Lebensbedrohung kann auch schwieriges Krankheitsmanagement oder soziale Belastung durch eine seltene Erkrankung die Lebensqualität von Patienten deutlich einschränken. Wie Belastungen und Symptome getriggert werden, ist vielfältig und bei jeder Erkrankung anders. Um Lebensqualität als sekundären Zielparameter messbar zu machen, sind Sie auf Offenheit der Teilnehmer und auf professionelle Moderation angewiesen.

Moderation

Als Psychologin interessiere ich mich dafür, wie und wie gut Menschen mit ihrer Erkrankung zurechtkommen. Und dafür, was genau für die Teilnehmer relevante Verbesserungen sind.
Meine Erfahrung mit verschiedensten Erkrankungen ermöglicht es, in einer vertrauensvollen Atmosphäre zu sprechen und dabei methodisch gute Interviews zu führen.
Häufig angewendete Methoden sind:

Ethikkommission - Projektmanagement

Für nicht-interventionelle Studien wird in Deutschland in der Regel kein Votum einer Ethikkommission benötigt. Es kann aber sein, dass durch das Studiendesign bedingt doch eine Ethikkommissionseinreichung notwendig ist, bzw. zumindest eine berufsrechtliche Beratung der beteiligten Ärzte. Gerade bei internationalen Studien kommt es vor, dass vom Kunden ein Ethikkommissionsvotum gewünscht wird.
Ich unterstütze Ihre Einreichung durch:

Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie an unter: +49 (0)4122 - 85 81 83 oder schreiben Sie eine E-Mail.